Taktgefühl - Partnervermittlung Fortuna

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Taktgefühl


Partnersuche im Netz braucht kein Taktgefühl

Eine Online-Partnerbörse ist mit einer traditionellen Partnervermittlung nicht vergleichbar.
Algorithmus ohne Fingerspitzengefühl

Im Unterschied zur klassischen Partnervermittlung werde bei der Onlineplattform kein Kundenprofil auf Grundlage eines persönlichen Kundenkontakts erstellt, sondern lediglich ein computergesteuertes Persönlichkeitsprofil. Dies sei keine Dienstleistung höherer Art, die äusserste Diskretion und ein hohes Maß an Taktgefühl verlange. Der Kunde halte schließlich überhaupt keinen persönlichen Kontakt zu den Beratern und kenne sie auch nicht persönlich. Die Leistungen von Onlineplattformen basierten auf mathematischen Algorithmen und würden vollautomatisch geschehen. Deshalb sei diese Situation auch nicht vergleichbar mit den klassischen Anwendungsfällen der Dienste höherer Art.

Onlinebörse ist keine Partnervermittlung

Wo vor ca. 20 Jahren einzelne unseriöse Institute dem Partnersuchenden mit Fotoinseraten das Geld abgeköpft hatten, ohne das Er/Sie, die abgebildete Person kennenlernen konnte, läuft heute das große Geschäft mit Abos über das Internet. Eine Garantie gibt es nicht, dass der Interessent die abgebildete Person wirklich kennenlernt, so wie beschrieben.

Der große Frusst im Internet?

Viele Frauen amüsieren sich?... da meist kostenlos! 
Männer zur Kasse. Also - alles ganz einfach?

Nein?... Mittlerweile ist bei den Singles, die im Internet suchen der große Frust ausgebrochen. Es wird dort oft gelogen, verschwiegen und gemogelt was das Zeug hält. So nach dem Motto - es sieht mich ja keiner. Da werden monatelang Mails, Telefonate und Fotos ausgetauscht. Man fiebert dem ersten Treffen entgegen und dann... steht oft, plötzlich ein ganz anderer Mensch als erwartet vor der Tür, wenn überhaupt.

Älter als angegeben, dicker, nicht ein Kind sondern drei Kinder und der zuvor nette Beamter oder Unternehmer entpuppt sich als Arbeitsloser, oftmals noch verheiratet, vielfach mit Alkoholproblemen, verschuldet, häufig sehr ungepflegt und unzuverlässig, vielfach nur auf sexuelle Abenteuer aus.

Solche Praktiken bezeichnen wir als unseriös, wie oben beschrieben. Nachdem endlich die peinliche Viertelstunde Kaffee ausgetrunken ist verschwindet man schnell wieder. Und nun? Alles wieder von vorne anfangen? Oder doch professionelle Hilfe in Anspruch nehmen...?

Die klassische Partnervermittlungen hat große Vorteile

Wir wollen von vornherein ausschließen und die damit unweigerlich verbundenen Enttäuschungen verhindern. Dabei haben wir viele Möglichkeiten die ordentlichen, ehrlich und aufrichtig Suchenden von den vorstehend genannten Personen zu unterscheiden. Wir kennen alle Klienten persönlich, haben mit jedem ein intensives Gespräch geführt und wissen, welche Wünsche, Vorstellungen und Träume jeder einzelne vom Leben, also auch vom zukünftigen Partner hat. Durch den persönlichen Kontakt ist es uns möglich, individuell und vertrauensvoll für jeden einzelnen zu arbeiten.

Ein weiterer Sicherheitsfaktor ist die Gebühr, unabhängig davon, dass kein seriöses Unternehmen, egal in welcher Branche, kostenlos tätig werden kann. Es werden damit noch zusätzlich wirklich ehrliche und aufrichtige Absichten aller Damen und Herren sowie die Wertigkeit der gewünschten Partnerschaft und gute Verhältnisse sicher gestellt.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü